Angebote für Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen

Angewandte Forschung

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) passt seine Forschungsförderung so weit wie möglich an die Besonderheiten von Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen an. Bewerben Sie sich um eine finanzielle Unterstützung für Ihre Forschung. Ihnen stehen viele Instrumente des SNF offen.

Ein neues Projekt realisieren? Die wissenschaftliche Karriere vorantreiben? Sich mit nationalen oder internationalen Partnern vernetzen? Der SNF bewilligt jedes Jahr rund 3000 solcher Gesuche.

Der Grossteil der Forschung an Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen ist anwendungsorientiert. Deshalb haben wir die Kriterien erweitert, mit denen wir Gesuche beurteilen. Bei anwendungsorientierter Forschung fliesst die ausserwissenschaftliche Bedeutung in die Bewertung ein. Zudem werden Gesuche von FH und PH vermehrt auch durch Expertinnen oder Experten aus der Praxis begutachtet. Wichtig: Der SNF finanziert keine Forschung mit unmittelbar kommerziellen Zwecken.

Mehrere Förderungsinstrumente haben wir angepasst oder neu geschaffen. So bewilligt zum Beispiel der SNF in der Projektförderung und in den Programmen Stellen für Doktorierende, die an einer ausländischen Hochschule eingeschrieben sind – wenn es für die entsprechenden Fachbereiche der FH und PH keine universitären Partner in der Schweiz gibt. Bei der Eccellenza-Förderung für Assistenzprofessorinnen und -professoren bezahlen wir einen Teil des Lohns. Gemeinsam mit Innosuisse hat der SNF das Programm BRIDGE eingeführt, das den Übergang zur Innovation unterstützt.

Informieren Sie sich auf dieser Seite über die Förderungsinstrumente, die sich für Forschende von FH und PH besonders eignen. Wenden Sie sich bei spezifischen Fragen an die zuständigen Personen der SNF-Geschäftsstelle. Diese geben Ihnen gerne telefonisch Auskunft. Reichen Sie ein Gesuch ein. Ihre Forschung verbindet die Wissenschaft mit der Praxis und ist deshalb für Wirtschaft und Gesellschaft von grosser Bedeutung.


 

Kontakt

Dimitri Sudan
E-Mail div4@snf.ch