SNF-Konferenz über Best Practices in der Forschungsförderung

SNF-Konferenz

Am Montag, 27. September 2021, findet eine vom SNF organisierte Konferenz über Best Practices in der Forschungsförderung statt. Die Veranstaltung wird im Hybrid-Modus durchgeführt.

Veranstaltungsort ist der Kursaal in Bern, eine Online-Teilnahme ist ebenfalls möglich. Für die Hauptreferate konnte der SNF Cassidy Sugimoto (School of Public Policy, Georgia Institute of Technology) und Leonhard Held (Center for Reproducible Science, Universität Zürich) verpflichten. Zudem werden verschiedene Projekte und Initiativen des SNF vorgestellt. Anschliessend findet eine Podiumsdiskussion mit Gästen zur Forschungsevaluation in der Schweiz statt. Mit dieser Veranstaltung fördert der SNF die Debatte und Diskussion über Best Practices in der Forschungsförderung und schafft eine Gelegenheit zur Vernetzung in der Schweiz und darüber hinaus.

  • Programm

    Dropdown Icon
  • Anmeldung

    Dropdown Icon

    Verwenden Sie diesen LinkExternal Link Icon, um sich für die SNF-Konferenz Best Practices in der Forschungsförderung anzumelden. Anmeldungen für eine Teilnahme vor Ort müssen bis spätestens 10. September 2021 erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmenden vor Ort begrenzt ist und die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt werden.

  • COVID Sicherheitsmassnahmen

    Dropdown Icon

    Der SNF hat beschlossen, dass die Teilnahme vor Ort nur mit einem gültigen COVID-Zertifikat möglich ist. Alle Teilnehmenden müssen ein offizielles COVID-Zertifikat vorlegen, um zu bestätigen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

    Impfausweise oder schriftliche Impf- oder Testbestätigungen sind nicht ausreichend. Weitere Einzelheiten finden Sie im Schutzkonzept des Kursaals BernExternal Link Icon.

  • Informationen zur Online-Teilnahme

    Dropdown Icon

    Genauere Informationen folgen in Kürze.