SNSF Advanced Grants

Keyvisual SNSF Advanced Grants

Beiträge an führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Nach der Nicht-Assoziierung der Schweiz an Horizon Europe ab 2021 hat der SNF im Auftrag des Bundes die SNSF Advanced Grants lanciert. Dieses Förderinstrument richtet sich an Personen, die sich 2021 um einen ERC Advanced Grant bewerben wollten.

Es steht für alle Forschungsdisziplinen und -themen offen.

Unabhängig von ihrer Nationalität können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in der Schweiz innovative, risikoreiche Forschung betreiben möchten, um einen SNSF Advanced Grant des SNF bewerben.

Mit den SNSF Advanced Grants werden Beiträge von maximal CHF 2,5 Millionen für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren vergeben (einschliesslich 15 % Overhead-Kosten, die direkt an die Gastinstitution entrichtet werden).

Derzeit existiert weder beim SNF noch bei einer anderen Stelle in der Schweiz ein mit den ERC Advanced Grants vergleichbares Förderinstrument. Deshalb bietet der SNF eine Übergangslösung an. Obwohl diese in keinem direkten Zusammenhang mit den bestehenden SNF-Förderinstrumenten steht, gilt der Grundsatz, dass kein Projekt doppelt gefördert wird. Forschende können zu keinem Zeitpunkt mehr als einen Beitrag des ERC oder der Übergangslösung für dasselbe Forschungsprojekt haben.

  • Teilnahmebedingungen

    Dropdown Icon

    Beitragsstellende müssen einen herausragenden akademischen Leistungsausweis für die vergangenen zehn Jahre vorweisen können und in ihrer Disziplin entsprechend anerkannt sein. Diese Benchmarks sollten mit mindestens einem der folgenden Indikatoren bekräftigt werden:

    • Autorin/Autor von mehreren bedeutenden Publikationen mit Peer-Review, die einen wesentlichen Einfluss auf das Forschungsgebiet hatten.
    • Bedeutende Forschungsmonographien (in Disziplinen, in denen Monographien üblich sind).
    • Ein substanzieller Leistungsausweis mit Einladungen für Präsentationen an etablierte internationale Konferenzen, der Organisation von internationalen Konferenzen, erhaltenen Patenten, Öffentlichkeitsarbeit, allgemeinen Beiträgen zur Wissenschaft und anderen Tätigkeiten mit dokumentiertem Nutzen.

    Karriereunterbrüche in den letzten zehn Jahren sollten im CV erklärt werden.

  • Gesuchseinreichung

    Dropdown Icon
  • Auswahlverfahren

    Dropdown Icon

    Eine wissenschaftliche Leitungsgruppe, die vom Präsidium des Nationalen Forschungsrats eingesetzt wird, überwacht das Auswahl- und Förderverfahren im Zusammenhang mit der Ausschreibung der SNSF Advanced Grants. Sie sorgt auch für, dass die Best-Practice-Regeln des SNF und die Vorschriften über Interessenkonflikte beachtet werden. Die Leitungsgruppe setzt sich zusammen aus dem Präsidenten des Nationalen Forschungsrats und Mitgliedern der drei Abteilungen (Geistes- und Sozialwissenschaften, Biologie und Medizin sowie Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften).

    Die Bewertung der eingereichten Gesuche erfolgt nach dem Wettbewerbsprinzip. Fachspezifische Gremien evaluieren die Gesuche in einem zweistufigen Verfahren.

    Die Gesuche werden aufgrund von Expertengutachten und Interviews bewertet und im Vergleich zu den übrigen Gesuchen klassiert.

  • Leitlinien und Reglemente

    Dropdown Icon

    Rechtsgrundlage:

    Für die Ausschreibungen der SNSF Advanced Grants 2021 des SNF gelten die allgemeinen Bestimmungen des SNF:

    Ethik und Integrität:

    Forschungstätigkeiten und -methoden, die ethische Fragen aufwerfen oder einer eingehenderen ethischen Evaluation bedürfen, sind in mySNF External Link Icondarzulegen. Dabei sind die in der Schweiz geltenden Gesetze und ethischen Standards zu berücksichtigen. Ebenfalls zu beachten sind die Regeln der wissenschaftlichen Integrität.

    Gastinstitution:

    Bei der Gastinstitution muss es sich um eine juristische Person handeln (öffentlich- oder privatrechtliche Einrichtung), die in der Schweiz ansässig ist.

    Übergangslösungen des SNF:

  • FAQ

    Dropdown Icon

    Can I use the same templates for grant submission as provided for the EU AdG call 2021?

    Yes, the ERC AdG 2021 word templates have been integrated into the SNSF Advanced Grants call and are available in mySNF.

    - Extended synopsis and research plan

    - CV and track record templates

    - Resources

    - Host institution commitment letter

    As a researcher, do I have to provide proof that I intended to apply for an ERC AdG in 2021?

    The SNSF is offering transitional measures for researchers who intended to apply for an ERC AdG grant in 2021 under the Horizon Europe programme. Applicants do not need to provide any proof, however.

    Can a researcher with less than ten years of research experience apply for an SNSF Advanced Grant?

    Researchers can apply for an SNSF Advanced Grant even if they do not yet have ten years of research experience. However, all applicants should be active and established researchers and team leaders with an outstanding track record, which must be set out in the application. For more information on the expected profile of the Advanced Grant applicant, please refer to the SNSF Advanced Grants call document.

    Under the SNSF Advanced Grants call, can team members be hosted by a research organisation other than the host institution?

    Yes, according to the SNSF regulations, team members can be hosted by other research organisation(s). The research organisation(s) should be referred to as (an) additional partner(s) in the research proposal.

    Are only PhD holders eligible to apply for an SNSF Advanced Grant 2021?

    Yes, according to the SNSF regulations a PhD or equivalent degree (MD) is required to submit a proposal to the SNSF Advanced Grants call.

    Can an applicant request that the evaluators assess their track record over an extended period going back more than ten years (scientifically productive and creative career achievements)?

    In specific circumstances, applicants may present their achievements over a period longer than the past ten years. Those circumstances should be factual and clearly reported in the CV. The reviewers are asked to take such circumstances into consideration.

    Will external experts have access to all my proposal documents during the evaluation process?

    Under the SNSF Advanced Grants call, the proposals are evaluated in two stages:

    In step 1, only the extended synopsis, CV and track record are evaluated (panel members and external experts do not have access to the full proposal at this stage). It is therefore important that this part of the proposal includes all essential information.

    In step 2, the full proposal, budget and time commitment are evaluated by panel members and external reviewers.

    The external experts will not have access to the administrative information provided in mySNF.

    Should the applicant include a budget table and justification of resources in a separate document?

    Under the SNSF Advanced Grants call, the requested budget needs to be entered in the data container “Requested budget” in mySNF (no specific budget table is required):

    The justification of resources needs to be provided in a separate document (see section 3.1. of the SNSF Advanced Grants call document) und uploaded in the mySNF data container “Research Plan and Resources”. All eligible costs must be in line with the aims of the project for its entire duration and fully justified. The estimation of project costs should be as accurate as possible. The evaluation panels assess the estimated costs carefully and are entitled to reduce unjustified budgets. The applicant should not include any description of resources or budget details in the scientific proposal.

    Can a small or medium-sized enterprise qualify as host institution in order to support an SNSF Advanced Grant project?

    The host institution must be a legal entity based in Switzerland (public or private sector). Higher education institutions or non-commercial research institutions outside the higher education sector must be domiciled in Switzerland and financing must be predominantly Swiss.

    What is the page limit of the scientific proposal?

    Under the SNSF Advanced Grants call, the scientific proposal should not exceed 14 pages (not including references).

    If I am awarded an SNSF Advanced Grant, will I still be able to apply for other SNSF grants?

    Yes, holders of SNSF Advanced Grants can submit proposals in other SNSF funding schemes, such as project funding or R’Equip, as long as the proposals address different topics and have different aims and methodologies.

  • News

    Dropdown Icon