Nationale Partner

Der SNF stimmt seine Tätigkeit insbesondere mit den Bundesbehörden, mit Innosuisse sowie mit den Hochschulen und Akademien ab.

​Im Rahmen seiner Forschungsförderung arbeitet der SNF eng mit nationalen Partnern zusammen. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), Innosuisse und die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) sind die für den SNF massgeblichen Auftraggeber und Partner für zahlreiche nationale und internationale Forschungsprogramme und -initiativen. Dazu kommen die Hochschulen und Akademien.​

Sämtliche nationale und internationale Partner und weitere Organisationen aus dem BFI-Bereich

  • Innosuisse

    Dropdown Icon

    Innosuisse – Schweizerische Agentur für Innovationsförderung ist die Förderagentur des Bundes für wissenschaftsbasierte Innovation. Sie unterstützt Projekte im Bereich der anwendungs- bzw. marktorientierten Forschung und Entwicklung (F&E), die Unternehmen zusammen mit Schweizer Hochschulen durchführen.​

    SNF und Innosuisse arbeiten zusammen, um den Brückenschlag zwischen Forschungs- und Innovationsförderung mittels gezielter Massnahmen sicherzustellen. Wo Berührungspunkte bestehen, stimmen sie ihre Strategien aufeinander ab. Die Zusammenarbeit von SNF und Innosuisse kennt verschiedene Felder und Formen.

  • SBFI

    Dropdown Icon

    ​Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) ist verantwortlich für die Ausarbeitung und Umsetzung der Politik des Bundes im Bereich von Wissenschaft, Forschung, universitärer Bildung und Raumfahrt. Es koordiniert die damit verbundenen Aktivitäten mit der Bundesverwaltung und gewährleistet die Zusammenarbeit mit den Kantonen und Institutionen.

    Das SBFI hat mit dem SNF eine Leistungsvereinbarung, die jene Ziele und Leistungsindikatoren enthält, die gemeinsam für die jeweilige Beitragsperiode als verbindlich vereinbart worden sind. Deren Erreichung wird regelmässig gemeinsam überprüft.

  • DEZA

    Dropdown Icon

    Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) ist die Agentur für internationale Zusammenarbeit im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Die DEZA ist zuständig für die Gesamtkoordination der Entwicklungsmassnahmen und die Kooperation mit den Partnerländern sowie für die humanitäre Hilfe des Bundes.

    DEZA und SNF führen gemeinsam Forschungsprogramme und –initiativen durch: