Südafrika

Keyviusal Bilaterale Programme Südafrika

Bei der National Research Foundation (NRF) steht das Lead-Agency-Verfahren offen für die Finanzierung von Forschenden, die in Südafrika ansässig sind. Sie müssen einer anerkannten öffentlichen südafrikanischen Hochschul- oder Forschungseinrichtung wie einer Universität, einer technischen Universität oder einem Wissenschaftsrat angeschlossen sein.

SNF-NRF-Gesuche sind beim SNF Teil des Instruments Projektförderung. In der Projektförderung können SNF-Gesuchstellende maximal zwei parallel laufende Beiträge haben, sofern sie sich thematisch klar voneinander unterscheiden.

Die Projektdauer beträgt in beiden Ländern maximal 36 Monate.

Die beiden Förderagenturen wenden ihre jeweilige Erfolgsquote an.

Die Gesuche können nur auf Englisch eingereicht werden.

Einreichung: Der SNF und die NRF haben sich darauf geeinigt, jährlich abwechselnd als Lead Agency zu fungieren. Die nächste Einreichemöglichkeit ist im Jahr 2022 bei der NRF.